Wie man einen Spirituosenladen richtig kauft Zum Verkauf – Der Leitfaden

Ein Spirituosenladen kann eine der attraktivsten Aussichten für diejenigen sein, die in die Welt des Unternehmertums eintreten wollen. Traditionell werden sie als Lieferanten von "Essentials" gesehen, mit einem guten Umsatz und angemessenen Margen. Wenn man jedoch eine Spirituosenhandlung betrachtet, kann das eine ziemlich schwierige Angelegenheit sein. Die gesamte Branche ist in gewissem Maße auf antiquierte Barometer angewiesen, und der Besitzer kann versuchen, Ihnen das Geschäft anzubieten, das eher auf Traditionen als auf realistische Elemente basiert.

Aufgrund dieser Traditionen hat die Industrie eine etwas verschleierte Sicht auf die verwendeten Maßnahmen um tatsächliche, individuelle Geschäftswerte zu beurteilen. Keine zwei Spirituosenläden sind dieselben, da sie verschiedene Fußabdrücke, verschiedene Spezialitäten, das Vorhandensein oder Fehlen bestimmter Nebenprodukte, die wesentliche Werte für sich darstellen können, etc. sind. Denken Sie immer daran, dass Sie sich auf den Gewinnanspruch konzentrieren müssen und nicht auf

Während Sie natürlich die Prozentsätze, die Ihnen gegeben werden, überprüfen und sie dazu verwenden können, Anomalien entsprechend zu interpretieren, die beste Methode der Unternehmensbewertung, liquor store Experten alle zustimmen, basiert auf Cashflow oder Eigentümer Vorteile. Häufig beziehen sie sich auf eine Zahl, die ein "Vielfaches" darstellt, und dieses Vielfaches kann drei, vier oder fünf Mal sein. Wovon bezieht sich das Multiple?

Die am häufigsten verwendete Zahl repräsentiert die Vorteile des Eigentümers. Dies bezieht sich auf das Geld, das Sie hinterlassen haben, nachdem Sie alle Ausgaben berücksichtigt haben, und stellt im Wesentlichen die Mittel dar, die Sie verwenden werden, um die Schulden zu begleichen, sich entsprechend zu bezahlen und das Geschäft aufzubauen. Wenn Sie sich die Bücher ansehen, wird Ihr Eigentümervorteil als Nettoeinkommen definiert, das dem Eigentümergehalt, Vergünstigungen, Abschreibungen und Zinsen abzüglich der Kapitalaufwandsallokation hinzugefügt wird. Letzteres bezieht sich auf jede größere Änderung oder Investition, die Sie in absehbarer Zeit durch Installation von aktualisierten Computersystemen oder Renovierungen als Beispiele vornehmen müssen.

Da Sie das Geschäft mit einer Prämie kaufen, müssen Sie in Bezug auf das "Vielfache", das dem Wert beigefügt ist, sicher sein, dass es wird als fortlaufendes Unternehmen verkauft. Dieser Anspruch ist besonders geeignet, wenn es um die Bestandsaufnahme des Geschäfts geht. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Inventar zu Bedingungen kaufen, die für Sie realistisch sind. Käufer werden häufig versuchen, die Kosten des Inventars aus der Bewertung zu entfernen und separat hinzuzufügen. Es sollte stets als integraler Bestandteil der Bewertung behandelt werden und nicht zur Aufblähung der Position des Verkäufers verwendet werden. In der Regel wird ein Lagerbestand zwischen acht und zehn Mal pro Jahr von einem Spirituosengeschäft umgeschlagen, und Sie sollten sicherstellen, dass Ihr spezieller Lagerbestand nicht aus einem großen Teil von Artikeln besteht, die unverkäuflich oder saisonabhängig sind.

Seien Sie vorsichtig bei Besitzer, der eine große Menge an Barverkäufen verlangt, als ob sie es nicht beweisen könnten, sollten Sie nie dafür bezahlen. Mit anderen Worten: Sie sollten nicht doppelt profitieren – zuerst, wenn sie die Steuerabteilung täuschen, und zweitens von einem überhöhten Geschäftsverkaufswert.

Denken Sie daran, dass Sie ein gründliches Gespräch mit der Verwaltungsgesellschaft oder dem Pächter führen müssen, vorausgesetzt natürlich, dass das Geschäft in einem gemieteten Raum ist, wie es in der Regel der Fall ist. Finden Sie genau heraus, was Sie tun müssen – bevor Sie weiter gehen, um den Mietvertrag selbst zu übernehmen oder sich für einen neuen zu qualifizieren.

Ein Wort zur Eigentümerfinanzierung, das angeboten werden kann. Im Allgemeinen können Sie den Wert zwischen 30 und 50% des vom Verkäufer finanzierten Betrags addieren und berücksichtigen, dass es sich um eine Prämie auf den angegebenen Geschäftswert handelt, im Vergleich zu einer Barzahlung.

Ausschau halten in Zeiten, in denen Sie sich mit dem Eigentümer treffen, besuchen Sie das Gelände oder führen Sie Ihre Due Diligence durch. Berücksichtigen Sie die Anzahl der Besucher, die Sie in den Laden ein- und ausfahren, und verwenden Sie diese als Benchmark, wobei Sie die Tageszeit Ihrer Beobachtung berücksichtigen. Sehen Sie, dass viele Familienmitglieder des Besitzers dort arbeiten oder den Besitzer beobachten, der übermäßig lange arbeitet? Fragen Sie sich, ob Sie die Situation nachvollziehen möchten und wie Sie wirklich einen Wert für die Arbeitsergebnisse der Familienmitglieder erreichen können, insbesondere wenn sie von den Büchern bezahlt werden.

Wenn man darüber nachdenkt, wie man eine nicht vergessen, dass richtige Bewertung ist definitiv eine Kunst, keine Wissenschaft!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Richard K Parker