Praxishandbuch Immobilien-Investitionen

Praxishandbuch Immobilien-Investitionen

Jetzt kaufen

Gebundenes Buch
Neben der Vorstellung und Bewertung der verschiedenen Anlagearten (z.B. Fonds, Immobilienaktiengesellschaften, Pensionskassen, Real Estate Investment Trusts oder auch Direktinvestitionen Privater) werden auch die rechtlichen Grundlagen und steuerrechtlichen Besonderheiten erläutert.
Den Praxisbezug dieses Handbuchs unterstreicht das Kapitel Instrumente der Immobilieninvestition, in dem Rentabilitätsberechnungen, Bewertungsverfahren, Ratings und Analysemittel dargestellt werden.

– Anlageformen, generelle Aspekte der Immobilieninvestition sowie Immobilieninvestoren
– Immobilieninvestoren im Einzelnen
– Finanzierung von Immobilieninvestitionen
– Rechtliche Aspekte von Immobilieninvestitionen
– Steuerrechtliche Aspekte von Immobilieninvestitionen und -desinvestitionen
– Instrumente der Immobilieninvestition
– Instrumente des Immobilienmanagements

– das komplexe Thema umfassend anschaulich dargestellt
– geschrieben von renommierten Praktikern aus der Praxis für die Praxis

Für Rechtsanwälte, Finanzierungsinstitute, Anlageberater, Immobilienvermittler, private und institutionelle Investoren und Bestandshalter.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Mediationsansätze in der Miet- und Wohnungseigentumsverwaltung: Wo treten in der Miet- und Wohnungseigentumsverwaltung Konflikte auf – kann die … diese Konflikte zu lösen oder zu vermeiden?

Mediationsansätze in der Miet- und Wohnungseigentumsverwaltung: Wo treten in der Miet- und Wohnungseigentumsverwaltung Konflikte auf - kann die ... diese Konflikte zu lösen oder zu vermeiden?

Jetzt kaufen

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL – Sonstiges, Note: 2,0, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ob sie möchten oder nicht, Verwalter sind für viele Lebensbereiche ihrer Kunden wichtig. Neben der eigentlichen Tätigkeit – die Verwaltung der Objekte -, fungieren Verwalter z.B. als `Eheberater´, `Jugendbetreuer´, `Altenbetreuer´, `Kindergärtner´ und als Konfliktlöser. Verwalter sollten die Fähigkeit besitzen, in ihren zu betreuenden Objekten, Konflikte rechtzeitig zu erkennen und sie schnell und effizient zu lösen. Burghard Schneider und Rudolf Ridinger führen im Editorial des VerbandsMagazin Mai 2009 VdW Rheinland Westfalen,VdW südwest und VdW saar aus, dass die Anforderungen an die beruflichen Qualifikationen der Verwalter in starkem Maß zunehmen. Die Entwicklungen bei den technischen Anforderungen an die Gebäude und der Anstieg der Herausforderungen beim Mietmanagement tragen dazu bei.Auch die professionelle Konfliktbearbeitung ist eine berufliche Qualifikation, die immer mehr den Verwaltern abverlangt wird. Unternehmen fordern vermehrt diese Qualifikation, aber nicht immer sind sie sich darüber im klaren, dass Konfliktlösung Arbeitszeit kostet.













Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg