Wissen Sie warum der eigentlich so beliebist.

Ja klar, das ist das was einem am meisten schmerzt, die meisten sage „ ach wie, dermacht eine Besichtigung und kriegt dafür 10.

000 Euro?" Also in der heutigen Zeit stimmtdas teilweise, aber das ist immer eine Durchschnittsrechnung, so ein Makler, es kann auch mal passierendass der 100 mal zu diesem Haus gefahren ist.

Dann spricht es nicht unbedingt fürs Haus,oder der Preis ist falsch, oder es spricht nicht für den Makler, der kann nicht verkaufen.

Im Moment müssen die alle überhaupt nicht verkaufen können, können die auch meistensnicht.

Jetzt sind sie meistens arrogant.

Das Wort „Makler" kommt „mäkeln" also „rumnörgeln".

Das kommt also früher von den Wochenmärkten, da gab´s die Mäkler, dienörgelten an den Waren rum, um einen Preisnachlass zu erzielen.

Deswegen heißen diese Jungsheute Makler.

Es gibt sogar einige Notariate, die schreiben sogar noch in ihren Kaufverträgen„vermittelt durch den Immobilienmäkler so und so.

".

Also ich persönlich, wennich der Makler wäre, würde sagen „uff, ich glaub du spinnst ein bisschen.

" Deswegensind die Jungs eigentlich, wie soll ich sagen, sehr beliebt.

[Schnitt] Es ist eben auch immervon der Marktsituation abhängig.

Im Moment ist eine sehr hohe Nachfrage da, das heißtdie müssen nicht verkaufen können.

[Schnitt] Das heißt für jedes Objekt sind im Moment2 — 3 Leute die sagen „wir gehen morgen zum Notar", deswegen sind die aus meiner Sichtjetzt wieder sehr sehr arrogant, das war bis vor 2 — 3 Jahren etwas anderes, da wurdeauch mal hinterher telefoniert „haben sie schon was?" „Schauen sie mal ich hab hierdrei neue Objekte" das macht heute eigentlich fast keiner.

Source: Youtube